Auf was soll man beim Kauf einer Sportbrille achten?

Sobald die Sonne rauskommt, möchte man nur noch raus und die Sonnenstrahlen genießen. Viele tun dies, indem sie draußen Sport betreiben.
Egal welche Sportart, es ist wichtig die richtige Sportausrüstung zu haben. Dazu gehört auch eine gute Sportsonnenbrille.
Hier ein paar Tipps auf die Sie achten sollten.

Laut den Ergebnissen der Allensbach-Brillen-Studie tragen jedoch etwa 90 Prozent der Brillenträger ihre normale Alltagsbrille für sportliche Aktivitäten, was jedoch bei einem Sturz sprichwörtlich ins Auge gehen und gefährlich werden kann. Schrauben oder Metallelemente könnten sich lösen und das Auge verletzen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, sich für den Sport eine extra Sportbrille zu besorgen, zumal diese nicht nur sicherer, sondern auch praktischer ist und einige Extra-Funktionen erfüllt.

Damit Wind, Regen und umherfliegender Staub und Steinchen die Augen nicht zu sehr reizen, sollten Sportbrillen immer gewölbte Fassungen und Gläser oder breite Bügel aufweisen. Außerdem muss eine Sportbrille aus bruchsicherem Kunststoff bestehen.

Gerade wenn das Wetter mal wieder etwas wechselhaft ist und zwischen Wolken und Sonne alles drin ist, sind gelb getönte Gläser oder G30 Gläser mit UV-Schutz ein Muss. Dank der Tönung kann auch bei diffusem Licht oder schnell wechselnden Schatten-und-Licht-Verhältnissen gute Sicht gewährleistet werden.

Wer sich eine geeignete Sportbrille unter dem Helm kaufen möchte, sollte die Brille auch zuerst darunter testen. Damit die Bügel auf Dauer nicht drücken. Bringen Sie hierzu Ihren Helm mit zu Ihrem Fachhändler für Sportbrillen.

Wer fehlsichtig ist, kann auch eine Sportbrille mit Korrektur kaufen. Momentan sind bei gewölbten Gläsern Korrekturen zwischen -6.00 und +4.00 Dioptrien(dpt) möglich. Wer stärkere Werte hat, kann auch sogenannte Clip-In-Modelle oder Kontaktlinsen wählen: Hier lassen sich separate Korrektionswerte einfach hinter das Sportbrillenglas einsetzen und nach Belieben auch wieder austauschen. So auch die angepassten Kontaktlinsen vom Fachmann.

Wer sich übrigens unsicher ist, ob seine Sportbrille wirklich gut ist, kann sich im Fachhandel seine Sportbrille überprüfen lassen.

Wer jedoch ganz sicher gehen will, sollte sich immer von einem Augenoptiker beraten lassen. Oder rufen Sie uns an wir helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Sportbrille. Danach kann dem Out-Door-Sport auch nichts mehr im Wege stehen!

AUFPRALLSCHUTZ PLUTONITE GLÄSER

Visuelle Wucht bedeutet nicht nur gutes Aussehen. Kein Sportler kann es sich erlauben, die Schutzfunktion als Kriterium außen vor zu lassen. Deshalb erfüllen unsere Performance-Sonnenbrillen die Normen für Stoßfestigkeit des American National Standards Institute.

– Stoßfestigkeit gegen schwere Gegenstände bei niedriger Geschwindigkeit
– Stoßfestigkeit gegen leichtere Gegenstände bei hoher Geschwindigkeit
– Optimierter Schutz dank Innovationen wie dem Glasmaterial Plutonite

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.